Sie möchten an dieser Stelle Ihren Banner sehen? Werben Sie auf Faszination-Kanada.com

Le Relais: kleines aber feines Wintersportgebiet für die ganze Familie vor den Toren Québecs 0

Le Relais ©Gilbert Bochenek via CC BY-SA 3.0

Le Relais ©Gilbert Bochenek via CC BY-SA 3.0

Le Relais ist zwar das kleinste von vier ausgewiesenen Skigebieten in den Laurentian Mountains nahe Québec City. Dafür zeichnet es sich aber durch eine ganz besondere Familienfreundlichkeit und die sehr gute Erreichbarkeit aus. Denn Le Relais in Lac-Beauport am gleichnamigen See ist nur 15 Autominuten von Downtown Québec entfernt. Die Schneebedingen sind hervorragend, genau wie die Infrastruktur. Es gibt 29 sehr gut präparierte Pisten, von denen 25 für das Nachtskifahren beleuchtet sind. (mehr …)

Kanada Entdecken! 0

Die Ausgabe 2016 ist erschienen. „Atemberaubendes Natur- und puliserendes Stadtleben“ im Traumland Kanada werden auf 40 Seiten porträtiert.
Kanada in der 360° Perspektive genießen, das bietet das Magazin von Ost nach West, von Süd nach Nord.

Kanada-Entdecken-2016

Die schönsten Regionen, atemberaubende Natur und pulsierende Städte präsentieren sich mit landschaftlichen, architektonischen und kulturellen Höhepunkten.

Lasst euch verzaubern vom einzigartigen Flair Kanadas.

Wussten Sie, … 0

Straßenschild TransCanadaHighway - Foto: Wikipedia/gemeinfrei

Straßenschild TransCanadaHighway – Foto: Wikipedia/gemeinfrei

dass der Trans-Canada-Highway über 7604km lang ist und nach der „Transsibirischen Straße“ in Russland und dem Highway 1 in Australien die drittlängste Straßenverbindung der Welt ist. Zwar wurde der TransCanadaHighway schon 1962 eröffnet, er war aber erst 1970 fertiggestellt. Inzwischen ist der TCH fast komplett vierspurig und kreuzungsfrei ausgebaut.

Straßenbeginn: Victoria(♁48° 25′ N, 123° 22′ W), Straßenende: St. Johns(♁47° 37′ N, 52° 41′ W). Verlauf des TCH durch folgende Provinzen: British Columbia, Alberta, Saskatchewan, Manitoba, Ontario, Québec, New Brunswick, Nova Scotia, Neufundland und Labrador. Es gibt keine offizielle Kilometrierung, deshalb gibt es sowohl in St. Johns als auch in Victoria eine „1. Meile“.

Informationen unter: http://transcanadahighway.com/

Der TransCanadaHighway mit Verzweigungen von St. Johns/Neufundland und Labrador und Victoria/B.C. - Foto: Wikipedia/gemeinfrei

Der TransCanadaHighway mit Verzweigungen von St. Johns/Neufundland und Labrador und Victoria/B.C. – Foto: Wikipedia/gemeinfrei

Savour Canada: Wild Blueberries of North America 0

Savour Canada – Genieße Kanada, mit diesem Rezept könnt ihr die Tage nach den Weihnachtstagen lecker, aber mit einer gewissen Leichtigkeit kulinarisch bereichern.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen und schlemmen:

Gegrillte Hähnchenbrust mit Blaubeer-Sauce

Savour Canada: Gegrillte Hähnchenbrust mit Blaubeer-Sauce - Foto: Wild Blueberry Association of North America (WBANA)

Gegrillte Hähnchenbrust mit Blaubeer-Sauce – Foto: Wild Blueberry Association of North America (WBANA)

Zutaten für 4 Personen:
4 Hähnchenbrustfilets (ohne Haut, à ca. 200 g)
3 TL Öl
Salz, Pfeffer
1 kleine rote Zwiebel
200 ml Traubensaft
4 TL Speisestärke
300 g wilde Blaubeeren aus Kanada (tiefgefroren, ersatzweise aus dem Glas)
2-3 TL Balsamicocreme
1 Prise Zucker
4 Stiele Staudensellerie

Zubereitung:
1. Hähnchenbrustfilets mit 2 TL Öl, Salz und Pfeffer einreiben. In einer heißen Grillpfanne (oder einer beschichteten Pfanne) pro Seite 6-7 Minuten braten.
2. Zwiebel pellen und fein würfeln. Restliches Öl erhitzen. Zwiebel darin andünsten. 50 ml Traubensaft mit Stärke verrühren. Blaubeeren und übrigen Traubensaft in die Pfanne geben und solange erhitzen, bis die Blaubeeren aufgetaut sind. Stärke einrühren und einmal aufkochen lassen. Mit Balsamicocreme, Zucker und Salz abschmecken.
3. Staudensellerie putzen, abspülen und fein schneiden. Hähnchenbrust aufschneiden und zusammen mit der Blaubeersauce und dem Sellerie anrichten.

Tipp: Sie können den Staudensellerie auch kurz dünsten.

Savour Canada:

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Nährwertangaben pro Portion ca.:
Energie: 248 kcal / 1037 kJ
Protein: 37,3 g
Fett: 2,1 g
Kohlenhydrate: 18 g

Mit freundlicher Genehmigung:
Wild Blueberry Association of North America (WBANA)

Savour Canada
http://www.wildeblaubeeren.de/
http://www.wildblueberries.com/

Kanada: Emma und Liam sind die beliebtesten Baby-Namen im Jahr 2015 0

Kanada: Emma und Liam sind die beliebtesten Namen für Babys in Kanada.
Zum zweiten Mal in Folge ist Emma der beliebteste Mädchennamen Kanadas. Der Jungennamen Liam hat sich in diesem Jahr die Spitzenposition erobert. 
Er hat den Platz mit Jackson getauscht, der im Jahr 2014 Spitzenreiter war.

Emma und Liam sind die beliebtesten Babynamen für Mädchen und Jungen in Kanada im Jahr 2015. Foto: shutterstock

Emma und Liam sind die beliebtesten Babynamen für Mädchen und Jungen in Kanada im Jahr 2015. Foto: shutterstock

Die Top 10 Namen für Mädchen in Kanada im Jahr 2015:

Emma
Olivia
Sophia
Zoe
Emily
Avery
Isabella
Charlotte
Lilie
Ava

Die Top 10 Namen für Jungen in Kanada im Jahr 2015:

Liam
Jackson
Logan
Lucas
Noah
Ethan
Jack
Wilhelm
Jacob
James

Die Erhebung des Babycenter Canada zeigt auch auf, welche gesellschaftlichen Ereignisse Einfluss auf die Wahl des Babynamens haben. So hat sich bei den Mädchen der Namen  Charlotte in die Top-Ten gesetzt. Dies wohl deshalb, weil im britischen Königshaus die neugeborene Tochter von William und Kate auf diesen Namen getauft wurde.
Auch geschlechtsneutrale Name gewinnen in Kanada an Popularität, insbesondere bei Mädchen. Diesen Trend dürften die jüngsten Promi-Baby-Namen ausgelöst haben.
So gaben Blake Lively und Ryan Reynolds vor kurzem ihrer Tochter den Namen James. Mila Kunis und Ashton Kutcher haben eine Tochter namens Wyatt. Kristen Bell und Dax Shepard eine Tochter namens Lincoln.
Auch die Namen der Großeltern sind enVogue, so genießen Arthur, Peter und Hazel ein Comeback bei den Babynamen in Kanada. Vielleicht werden auch die derzeitigen absoluten Superstars Taylor Swift und Adele Auswirkungen auf die Namens-Hitliste des kommenden Jahres haben.

Übrigens, in Deutschland sind die beliebtesten Namen noch nicht repräsentative ausgewertet, allerdings ergeben Stichproben die jeweils beliebtesten Vornamen (nicht in der Rangfolge sondern jeweils alphabetisch sortiert) bei den Mädchen die Namen: Anna, Emilia, Emma, Hannah, Lea, Lena, Leonie, Marie, Mia und Sophia. Bei den Jungs sind es: Ben, Elias, Fynn, Jonas, Leon, Louis, Luca, Lukas, Noah und Paul.

© Englischer Originaltext globalnews.ca / Shaw Media

QR Code Business Card