Sie möchten an dieser Stelle Ihren Banner sehen? Werben Sie auf Faszination-Kanada.com

Der Riding Mountain National Park: Ein wald- und seenreiches Herz Manitobas

Bison Herde - Riding Mountain National Park ©Norm Andreiw

Bison Herde – Riding Mountain National Park ©Norm Andreiw

In der weiten Prärie Manitobas liegt, eingebettet zwischen Feldern und Farmen der Umgebung, die kleine Stadt Dauphin. Folgt man ab Dauphin dem Highway #10 etwa 30 Kilometer nach Süden, wandelt sich das Landschaftsbild zusehends, und schon bald befindet man sich inmitten des wald- und seenreichen Riding Mountain National Park. Der knapp 3000 Quadratkilometer große Nationalpark ist touristisch sehr gut erschlossen und bietet ein vielfältiges Angebot an unterschiedlichsten Campingplätzen.

Ob Wandern, Mountainbiking, Reiten, Angeln oder geführte Wildnistouren und Wildtierbeobachtungen, hier findet jeder seine Lieblings-Outdoor-Aktivität. Die Möglichkeiten sind mannigfaltig. Der Riding Mountain National Park ist Heimat unzähliger Tierarten. Dazu gehören Wölfe, Elche, Wapitis, Schwarzbären sowie eine Bisonherde in einem großem, offenen Gatter. Das Besucherzentrum ist in Wasagaming angesiedelt, dem einzigen Ort des Parks am Südufer des Clear Lake. Hier gibt es ein vielseitiges Angebot an Hotels, Restaurants und Geschäften, und wer mag, der kann am Sandstrand entspannen.

Weitere Informationen unter: www.pc.gc.ca/eng/pn-np/mb/riding/index.aspx & www.riding-mountain.ca

Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Print Friendly
QR Code Business Card