Sie möchten an dieser Stelle Ihren Banner sehen? Werben Sie auf Faszination-Kanada.com

Archiv für das Schlagwort: Banff National Park

„Kanada – der Traum vom Leben in wilder Natur“ 0

ZDF-„planet e.“ durchstreift den Banff-Nationalpark

"Kanada - der Traum vom Leben in wilder Natur"

Imposante Berge und glasklare Seen sind die Markenzeichen von Kanadas ältestem Nationalpark, dem Banff-Nationalpark. Foto: obs/ZDF/ZDF / Bernd Zühlke, Michael Klek

Probelauf auf dem neuen Sendeplatz: Bevor die Umwelt-Doku-Reihe „planet e.“ ab dem 8. Mai 2016 immer sonntags um 16.30 Uhr im ZDF zu sehen ist, lockt sie auf dem Sendeplatz bereits am Sonntag, 20. März 2016, 16.35 Uhr, mit „Kanada – der Traum vom Leben in wilder Natur“. Der Film von Jochen Schliessler und Nanje de Jong-Teuscher nimmt die atemberaubenden Landschaften im ältesten Nationalpark Kanadas in den Blick.

Wenn weit im Westen Kanadas die Schneeschmelze beginnt, ist anderswo längst Sommer. Die Wildnis zieht Ranger, Wissenschaftler und Buschpiloten ebenso an wie Frauen mit jeder Menge Idealismus. Sie haben sich den Banff-Nationalpark zur ihrer Lebensaufgabe gemacht.

Im Wilden Westen Kanadas stießen Arbeiter 1885 beim Bau der Eisenbahn auf schwefelhaltige Quellen. Dieser Zufallsfund markierte die Stunde Null des Banff-Nationalparks. Der Eisenbahnmagnat William Van Horne beschloss, die Quelle und die einzigartige Schönheit der sie umgebenden Bergwelt für die Menschheit zu erhalten – so entstand einer der ältesten Nationalparks der Welt.

Heute ist der Banff-Nationalpark UNESCO-Welterbe und zieht mit magischen Orten wie dem Lake Louise und dem Icefields Parkway Besucher aus aller Welt in seinen Bann. Für den Erhalt dieses Naturschauspiels kämpfen Wissenschaftler aus aller Welt. Einer von ihnen kommt aus Deutschland: Fernab der Touristenrouten erforscht der Wildbiologe Holger Bohm die Wanderwege der Wapiti-Hirsche. Die „planet e.“-Dokumentation bleibt aber nicht allein im Banff-Nationalpark, sondern erkundet zudem den Kluane-Nationalpark im Nordwesten Kanadas.

Seit 2011 geht „planet e.“ immer sonntags gegen 14.45 Uhr in intensiven Dokumentationen aktuellen Fragen des Umwelt- und Naturschutzes auf den Grund. Ab dem 8. Mai 2016 wechselt das Format auf den Sendeplatz sonntags um 16.30 Uhr. An den vier Sonntagen im April (3., 10, 17. und 24. April) sowie am 1. Mai 2016 sind die „planet e.“-Dokumentationen noch gegen 14.45 Uhr im ZDF zu sehen.

Weitere Informationen zum Banff National Park finden sie hier.

Moraine Lake: Der See mit dem unbezahlbaren 20-Dollar-Blick 0

Moraine Lake: Der See mit dem unbezahlbaren 20-Dollar-Blick: Keine Frage, der Moraine Lake im Banff National Park, Alberta, gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten und damit auch zu den berühmtesten Motiven Westkanadas, wenn nicht ganz Kanadas. Wohl so ziemlich jeder, der den Westen dieses großartigen Landes schon einmal bereist hat, hat hier zumindest einen Foto-Zwischenstopp eingelegt, um das grandiose Landschaftspanorama aufzunehmen.
Denn wer könnte sich schon dieser Bergszenerie und dem smaragdgrünen bis türkisblauen durch Gletscher gespeisten Wassers des Sees entziehen? Ganz in der Nähe des nicht minder bekannten Lake Louise aber nur halb so groß, schmiegt sich der vielleicht umso malerische Moraine Lake in das Valley of the Ten Peaks.

Auf dem etwa 300 Meter langen Rockpile Trail gelangt man auf eine Moräne (Top of the Rockpile), von der man den meistfotografierten Ausblick auf den See genießen kann. Ein unbezahlbarer Blick! Und dabei war genau diese Aussicht von 1969 bis 1979 auf der kanadischen 20-Dollar-Note abgebildet.

Moraine Lake: Der See mit dem unbezahlbaren 20-Dollar-Blick

Foto: Moraine Lake © Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard

Weitere Informationen unter: http://banffandbeyond.com/the-lake-with-the-twenty-dollar-view-moraine-lake

Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Banff Gondola: Ein ganzjähriges Erlebnis mit 360°-Panoramaaussicht 0

Banff Gondola

Banff Gondola © Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard

Im Herzen der Rocky Mountains nur fünf Minuten vom Touristenstädtchen Banff entfernt, befindet sich auf einer Schulter des 2451 Meter hohen Sulphur Mountains die Bergstation der Banff Gondola (2281 Meter). Die 1,6 Kilometer lange Seilbahn befördert in ihren 40 Kabinen jeweils vier Fahrgäste in lediglich acht Minuten hinauf. Von hier oben bietet sich den Besuchern ganzjährig eine beeindruckende 360°-Panoramaaussicht über die Bergwelt des Banff National Park, das Bow River Valley, den Ort Banff und sein berühmtes The Fairmont Banff Springs Hotel. (mehr …)

Im Banff National Park liegt das Paradies 0

Banff National Park Giant Steps © Zeitlupe (Diskussion)

Banff National Park Giant Steps © Zeitlupe (Diskussion)

Der deutsche Schriftsteller Josef Hofmiller sagte einmal: „Wandern ist eine Tätigkeit der Beine – und ein Zustand der Seele.“ Recht hat er! Denn das Wandern tut bekanntlich Körper und Geist gut, und im Banff National Park bietet sich dafür eine ganz besondere Gelegenheit, denn hier spaziert der geneigte Wanderer direkt ins Paradies, ganz in der Nähe von Lake Louise. (mehr …)

Johnston Canyon – die bekannteste Schlucht im Banff National Park 0

Johnston Canyon

Johnston Canyon © Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard

Zwischen Lake Louise und dem Städtchen Banff liegt mitten im Banff National Park, Alberta, der Johnston Canyon. Er ist sehr einfach über den landschaftlich schönen Bow Valley Parkway zu erreichen, der auf knapp 50 Kilometern parallel zum Trans-Canada Highway verläuft. Hinter der Johnston Canyon Lodge beginnt der beliebte Wanderweg und führt nach 1,1 Kilometern zu den Lower Falls, einem 10 Meter hohen Wasserfall. (mehr …)

QR Code Business Card