Sie möchten an dieser Stelle Ihren Banner sehen? Werben Sie auf Faszination-Kanada.com

Archiv für das Schlagwort: Deutschland

Deutsch-Kanadische Veranstaltungsreihe im Berliner Kochatelier Ratatouille 0

Im Berliner Kochatelier Ratatouille findet eine umfangreiche Veranstaltungsreihe mit kanadischen Künstlern statt. Neben „Book and you“ finden in Zukunft auch
Konzerte statt. So am Samstag, 2. April 2016, dann sind alle Musikfreunde und Melodienentdecker eingeladen, im Berliner Kochatelier Ratatouille ein Akustikkonzert von Mark Bérubé und Kristina Koropecki  aus Kanada zu erleben und zu genießen.

Foto: LMChabot

Foto: LMChabot

Mark Bérubé ist mit einem Fuß in der Tradition des Storytelling und des Spoken Word verwurzelt, mit dem anderen in der südafrikanischen Musik, psychedelischen Folkpop und Jazz. Das alles vereint er in seiner eigenen Musik, die von seiner ausdrucksstarken Stimme und seinen englischen Texten getragen wird.
Sein aktuelles Album trägt den Titel RUSSIAN DOLLS. Seit 2015 lebt der kanadische Musiker in der deutschen Hauptstadt, gibt erfolgreich Konzerte in Europa und arbeitet an neuen Songs.
Seit 2008 arbeitet er mit der Musikerin Kristina Koropecki zusammen. Beim Musikfestival Printemps de Bourges wurden sie als Band aus Québec mit dem Jurypreis ausgezeichnet und ihr aktuelles Album RUSSIAN DOLLS wurde bei den GAMIQ und den Canadian Folk Music Awards nominiert. Am 2. April 2016 sind sie im Ratatouille zu Gast und werden Songs von den bisher veröffentlichten Alben sowie ganz neues, noch unveröffentlichtes
Material spielen. Sie haben auch einen Überraschungsgast im Gepäck, der im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Book and you“ vorgestellt wird.

Die Veranstaltung wird unterstützt von:

logo_bqm_all

 

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort

Kochatelier Ratatouille
Ackerstraße 2 (Kreuzung Torstrasse)
10115 Berlin – Mitte
Souterrain im Hinterhaus
Tel: +49 30 240 468 90
Email: E-Mail Adresse versteckt zum Spamschutz

 

The Stanfields kommen im März auf Tour 0

The Standfields

Foto und ©: The Stanfields

Das dritte Album der Ostküstenkanadier ist eine handfeste Überraschung: The Stanfields haben ihr Repertoire vielseitig und mutig ausgebaut. Zum unverfälschten Rock’n’Roll, der Stadien füllen kann, und zur Akustik-Session an der Theke in außergewöhnlicher Instrumentierung streuen die Macs and Murphys Blues-Elemente und experimentelle Züge in Songs ein, die wiederum ihre schottisch-irischen Wurzeln tragen. So starten The Stanfields mit stürmischer Härte und hohem Tempo ihre neue Platte „Modem Operandi“ mit „White Juan“, der uns noch in den Ohren klingelt, als es in bester Folk-Rock-Manier in „The Marystown Expedition“ geht. Wähnen wir uns dort auf vertrautem Terrain, erleben wir nach vier Minuten einen so gelungenen Stilbruch, dass wir uns fragen, ob wir versehentlich in der nächsten Nummer oder gar bei einer anderen Band mit Stoner-Rock-Anleihen gelandet sind. Und so geht die klangliche Achterbahnfahrt immer weiter durch ein vielseitiges immer wieder aufregendes Album.

Wie lässt Frontmann Jon Landry uns mit seinem typischen Augenzwinkern wissen: „We play what we want, sing what we feel, and leave nothing on the table”.

Im Frühling kommen The Stanfields in neuer Besetzung auf Deutschland-Tour: Jason Wright an der Bouzouki und Craig Harris an Bass und Mandoline haben sich aus familiären Gründen aus der Band verabschiedet. Sie werden durch Calen Kinneyan Bouzouki und Geige und Dillan Tate am Bass ersetzt, die aber genauso gut wissen, wo auf der Bühne der Hammer hängt.

Zur Einstimmung findet ihr hier den „Fight-Song“ von The Stanfields.

Präsentiert wird die Tour von Ox-Fanzine & livegigs.de, guitar und allschools.

22.03.2016 Hannover – Lux
23.03.2016 Hamburg – Hafenklang (Goldener Salon)
24.03.2016 Berlin – Privatclub
25.03.2016 Bremen – Schlachthof (Magazinkeller)
26.03.2016 Weinheim – Café Central
27.03.2016 Köln – Lotta
28.03.2016 Köln – Sonic Ballroom
29.03.2016 Konstanz – Kulturladen
30.03.2016 Augsburg – Soho Club
31.03.2016 München – Sunny Red

Tickets gibt es für 12 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.
Für die Show am 27.03. in Köln gibt es keinen Vorverkauf.

Mehr Infos und Musik unter thestanfields.ca/, facebook.com/thestanfields, twitter.com/thestanfields und youtube.com/user/thestanfieldsband.

Ben Caplan & The Casual Smokers (CAN) gastieren in der Schorndorfer Manufaktur 0

Ben Caplan ist ein charismatischer Charmeur, ein Pianozerschmetterer, ein Madman und ein Dichter, ein begnadeter Vollbart- und Mähnenträger. Er schrammelt die schönsten Akkorde und Harmonien und liebt die gebogenen, gebrochenen Melodien und schreit sie dem Publikum entgegen oder flüstert sie in sich hinein.

Ben Caplan

Ben Caplan – Foto: FKP SCORPIO

Ben Caplan singt je nachdem wie Tom Waits oder wie Tom Jones, mit einer Stimme, die auch die verrauchtesten und lautesten Kneipen und größten Hallen durchschneidet und ein Mikrofon überflüssig zu machen scheint. Ben Caplan ist ein ganz spezieller Musiker. Wer ihn einmal gesehen und vor allem gehört hat, vergisst ihn nicht mehr, egal ob er zusammen mit seiner Band, den Casual Smokers auf der Bühne steht oder solo.

Aber der erste Blick täuscht auch hier, wie so oft. Wenn er erst einmal die Aufmerksamkeit seiner Zuhörer hat, ist Caplan ein smarter Crooner, so sanft, wie ein Glas Single Malt Whisky eben sein kann, und gießt Schönheit in die raue Welt. Da passt das Cover seiner neuen und zweiten Platte „Birds With Broken Wings“ wie die Faust aufs Auge, steht er doch wie von Caspar David Friedrich gemalt über dem Nebelmeer und schaut sinnend in die Ferne. Romantik und Härte, Kälte und Klarheit, Schönheit und Tiefe, alles gleichzeitig.

Ganz wie die kalten Januartage, in denen Ben Caplan auf Tour ist um die neuen Songs live zu spielen. Ganz wie Ben Caplan selbst.

Ben Caplans Homepage hier

Termin: Dienstag, 2. Februar 2016, ab 20.30 Uhr

Eintritt:
11.- Euro VVK plus Gebühr
15.- Euro Abendkasse
9.- Euro Mitglieder

CLUB MANUFAKTUR E.V.
HAMMERSCHLAG 8
73614 SCHORNDORF
TEL: +49 7181 611 66

Ontario legt neues Export-Förderprogramm auf 0

„Going Global Trade Strategie“ heißt ein neues Förderprogramm der kanadischen Provinz Ontario, das die dort angesiedelten Unternehmen bei der Erschließung neuer, weltweiter Märkte unterstützen soll. Die Strategie umfasst zukünftige neue Handelsabkommen und mehr Unterstützung beim Marketing für Produkte aus Ontario. (mehr …)

QR Code Business Card