Sie möchten an dieser Stelle Ihren Banner sehen? Werben Sie auf Faszination-Kanada.com

Archiv für das Schlagwort: Royal Canadian Mounted Police

RCMP meets Oschtalb 0

Die Oschtalb Ruassgugga tragen die Uniformen der berühmten kanadischen Staatspolizei und präsentieren das Land, das in diesem Jahr seinen
150. Geburtstag feiert, musikalisch.

RCMP meets Oschtalb

RCMP meets Oschtalb – Die Oschtalb Ruassgugga in der Uniform der berühmten kanadischen Staatspolizei. Foto: Peter Strobel.

Alle zwei Jahre statten sich die Oschtalb Ruassgugga, die im Jahr 1978 nach dem Vorbild der Gruppen der Basler Fasnet gegründet wurden, mit einem neuen Häs aus.

Häs bedeutet, neben dem Kostüm, oftmals in Form einer Uniform gibt es auch eine Maske. Bei einem Herbst-Probenwochenende wurde im Jahr 2014 beschlossen, den Vorschlag von Marc Strobel, einem Gründungsmitglied der Gruppe umzusetzen und die berühmte kanadische Staatspolizei, die Royal Canadian Mounted Police darzustellen. Kostüme nähen war angesagt und die Larven, die Masken gestalten, was in Lörrach passierte.

Und was die Oschtalb Ruassgugga im Jahr des 150. Geburtstag präsentierten, das würde sicherlich auch viele Menschen in Kanada begeistern. Die schrägen Musiker präsentieren die „königliche kanadische berittene Polizei“, die RCMP in liebevoller und authentischer Weise. Dabei haben sie natürlich nicht die Einsatzuniform an, sondern die Paradeuniform, die nur zu besonderen Anlässen wie dem Musical Ride getragen wird.
Und die musikalischen Mounties von der Ostalb werden von niemandem anderes angeführt, als ihrer königlichen Hoheit, Queen Elisabeth II. Was wiederum vollkommen richtig ist, ist Kanada doch als Mitglied des Commonwealth of Nations eine parlamentarische Monarchie mit der Queen als Staatsoberhaupt. Unter der Maske der Queen steckt Pirmin Heusel, der Dirigent der Oschtalb Ruassgugga.

RCMP meets Oschtalb

Als Dirigentin konnte niemand anderes als Ihre Königliche Hoheit, Queen Elisabeth II. gewonnen werden. Foto: Peter Strobel.

„Wir freuen uns, dass wir mit dem Häs, das wir in den Jahren 2017 und 2018 tragen, das Land Kanada und seine berühmten Mounties mit schräger Musik präsentieren dürfen. Wir sind sicher, dass unser Auftritt auch den Kanadiern viel Spaß bereiten würde“, sagt Jochen Gerber, Vorsitzender der Oschtalb Ruassgugga anlässlich der Vorstellung der neuen Uniform der Guggenkapelle. „Den Mounties wird nachgesagt, dass sie höflich, aber auch stoisch sind, wenn es darum geht, üble Menschen zu fangen. Höflich und stoisch, das passt auch zu den Oschtalb Ruassgugga.“ Die werden nun in der fünften Jahreszeit, dem Fasching an vielen Orten auftreten und sich dabei wieder sicherlich viele Sympathien erwerben.

Ein besonderer Auftritt ist beim 34. Internationalen Guggenmusiktreffen am 18. und 19. Februar in Schwäbisch Gmünd im Herzen des Ostalbkreises. Dort werden die Oschtalb-Mounties sich gemeinsam mit über 800 Musikern aus Deutschland, der Schweiz und aus Liechtenstein und mit tausenden Gästen aus Nah und Fern der Schrägtonmusik widmen.

RCMP meets Oschtalb

Die Oschtalb Mounties ohne Larve, die sympathischen Musikerinnen und Musiker der Ruassgugga. Foto: Peter Strobel.

Weitere Informationen:

Alle Kanada-Fans, die die Oschtalb-„Mounties“-Ruassgugga live erleben und mit ihnen feiern wollen finden hier Informationen zum 34. Internationalen Guggenmusiktreffen.

Die Oschtalb Ruassgugga stellen sich hier vor:
RCMP meets Oschtalb

Die Vorbilder

RCMP meets Oschtalb

Was für ein begeisternder Anblick. Ein RCMP beim Musical Ride. Foto: NIkki/https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/deed.de

Die Royal Canadian Mounted Police (RCMP), französisch Gendarmerie royale du Canada (GRC), im Volksmund „Mounties“ genannt, ist die nationale Polizei Kanadas. Sie ist dem Ministerium für Öffentliche Sicherheit (Public Safety Canada) unterstellt. Als Bundespolizei arbeitet die RCMP mit kanadischen Sicherheitsbehörden und ausländischen Behörden eng zusammen.

RCMP meets Oschtalb

Ein Mountie in Einsatzuniform. Foto: http://www.flickr.com/people/2010observers/https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/deed.en

Vorläufer der RCMP war die 1873 gegründete, legendäre North West Mounted Police (NWMP), die Recht und Ordnung in die damaligen Nordwest-Territorien bringen sollte. 1920 wurde die NWMP mit der in den östlichen Provinzen tätigen Dominion Police zusammengelegt und in RCMP umbenannt. Seitdem nimmt sie in ganz Kanada ihre Aufgabe, die Durchsetzung des Bundesrechts, wahr.

Seit 1974 leisten auch Frauen Dienst bei der kanadischen Staatspolizei. Das Trainings-Camp der Polizei befindet sich in Regina, Saskatchewan. Hier befindet sich ein Museum mit Shop und es finden Führungen statt.

RCMP meets Oschtalb

Dienst nicht nur hoch zu Pferd, sondern in modernen Fahrzeugen.

Weitere Informationen zur RCMP findet ihr hier.

 

 

RCMP Musical Ride 2015 in Saskatchewan 0

Der berühmte Musical Ride der Royal Canadian Mounted Police (RCMP) wird am 21. Juli 2015 an der Fort Walsh National Historic Site in Saskatchewan aufgeführt. Die beliebten Mounties in den roten Paradeuniformen stellen ihr reiterliches Können dabei bei einer einzigartigen, mitreißenden Musikparade unter Beweis. 32 berittene RCMP Offiziere präsentieren hierbei eine Fülle an choreographisch komplexen Figuren unter dem Drill einer Kavallerie.

RCMP Musical Ride (Bildnachweis: Royal Canadian Mounted Police)

RCMP Musical Ride Foto: Royal Canadian Mounted Police

Für nationale und internationale Auftritte reist die renommierte Truppe von Reitern und Pferden um die Welt und macht im kommenden Jahr Station in Saskatchewan. Weitere Veranstaltungsorte innerhalb der Provinz sind geplant und werden in Kürze bekannt gegeben. Tickets für den Musical Ride in Fort Walsh gibt es ab Januar 2015 unter www.visitcypresshills.ca.

Saskatchewans Hauptstadt Regina ist Heimat der Mounties, denn hier befindet sich Kanadas einzige Trainingsakademie für den Nachwuchs der RCMP. Über 1.000 Kadetten machen hier jedes Jahr ihren Abschluss. Im Museum des RCMP Heritage Centre wird die legendäre Geschichte der RCMP lebendig. Neben täglichen Führungen durch das Trainingscamp können Besucher in den Sommermonaten auch an der wöchentlich stattfindenden Sunset Retreat Ceremony teilnehmen. Weitere Infos unter www.rcmpheritagecentre.com und www.tourismsaskatchewan.com.

Informationen zur RCMP, der Royal Canadian Mounted Police:

Die RCMP ist berühmt für ihre Paradeuniform: Waffenrock in traditionellem Rot mit königsblauen Abzeichen, gelben Knöpfen und Tressen, dunkelblauen Breeches, Reitstiefeln und breitkrempigen Hut. Diesen full dress tragen die Polizisten beispielsweise bei Anlässen wie dem alljährlichen Musical Ride.

Royal Canadian Mounted Police (engl.)
Gendarmerie royale du Canada (fr.)

— RCMP / GRC —

Staatliche Ebene: Bundesebene
Stellung der Behörde: Bundespolizei, Zivilschutz
Aufsichtsbehörde: Public Safety Canada
Bestehen: seit 1. Dezember 1920
Entstanden aus: North West Mounted Police und Dominion Police
Hauptsitz: Ottawa, Ontario, Kanada
Commissioner: Bob Paulson
Mitarbeiter 29.235 + 9.878 Reservisten (2012)
Website www.rcmp-grc.gc.ca

Folgende Dienstgrade werden in der RCMP geführt (englisch/französisch)

Commissioner/Commissaire
Deputy Commissioner/Sous-commissaire
Assistant Commissioner/Commissaire adjoint
Chief Superintendent/Surintendant principal
Superintendent/Surintendant
Inspector/Inspecteur
Corps Sergeant Major/Sergent-major du corps
Sergeant Major/Sergent-major
Staff Sergeant Major/Sergent-major d’état major
Staff Sergeant/Sergent d’état-major
Sergeant/Sergent
Corporal/Caporal
Constable/Gendarme

Quelle Informationen: Wikipedia

Royal Canadian Mounted Police Jubiläum: Seit 40 Jahren Frauen im Dienst der RCMP 0

Sonderausstellung „Women in Scarlet“ im RCMP Hertige Center in Regina, Saskatchewan

In diesem Jahr feiert Kanadas Royal Canadian Mounted Police ein ganz besonderes Jubiläum:  Vor genau 40 Jahren wurden die ersten Frauen in die legendäre Polizeitruppe Kanadas  aufgenommen. Aus diesem Anlass ist in diesem Sommer die Sonderausstellung „Women in  Scarlet“ im Royal Canadian Mounted Police Heritage Center in Regina, der Hauptstadt Saskatchewans zu sehen.

Royal Canadian Mounted Police, 40 Jahre Frauen in der RCMP

Heute eine Selbstverständlichkeit, vor 40 Jahren etwas besonderes, Frauen bei der RCMP. (Credit: RCMP)

Viele der Exponate drehen sich um modische Aspekte der Uniform. Wurden die jungen Polizistinnen im Jahr 1974 noch in einen wenig attraktiven blauen Overall ohne
Pistolenhalfter gesteckt – die Dienstwaffe musste entsprechend der aktuellen Mode in einer Handtasche verstaut werden – so sind sie heute voll ausgerüstet. Genau wie ihre männlichen  Kollegen tragen sie die beliebte rote Paradeuniform der Royal Canadian Mounted Police, mit der die Royal Canadian Mounted Police Offiziere – liebevoll Mounties genannt – weltweit als sympathische Botschafter Kanadas bekannt sind.
Kanadas sonnige Prärieprovinz Saskatchewan ist Heimat der beliebten Mounties.
Denn in ihrer Hauptstadt Regina befindet sich die einzige Trainingsakademie für den RCMP Nachwuchs. Über 1.000 Kadetten machen hier jedes Jahr ihren Abschluss. Im Museum des  RCMP Heritage Centre wird die legendäre Geschichte der RCMP lebendig. Neben der  Sonderausstellung „Women in Scarlet“ gibt es hier in diesem Jahr einen neuen „People Mover“ für Touren im Depot der RCMP, tägliche selbstgeführte Audio-Touren sowie eine Ausweitung der Sergeant Major’s Parade, die fortan an jedem Werktag stattfindet (zuvor nur dreimal pro Woche). Besucher können in den Sommermonaten außerdem am wöchentlichen Aufmarsch der Kadetten im Rahmen der beeindruckenden Sunset Retreat Ceremony teilnehmen.

Bereits im letzten Jahr hat die Firma Mattel eine Barbie als Mountie herausgegeben, die in limitierter Auflage erschienene Puppen-Botschafterin der Royal Mounted Canadian Police war im Nu ausverkauft.

Barbie als Mountie, ein Kassenschlager der Firma Mattel. (Credit: Mattel)

Barbie als Mountie, ein Kassenschlager der Firma Mattel. (Credit: Mattel)

Weitere Infos über Saskatchewan und das Royal Canadian Mounted Police Heritage Center in Regina unter:
www.tourismsaskatchewan.com und www.rcmpheritagecentre.com.

Credit: Tourism Saskatchewan

Die Royal Canadian Mounted Police tritt in Deutschland auf 3

Mounties in Action

Mounties in Action

Sie zählen zu den sympathischsten Symbolfiguren Kanadas: die Royal Canadian Mounted Police , umgangsprachlich liebevoll „Mounties“ genannt. Die Polizisten zu Pferd sorgen im zweitgrößten Staat der Erde nicht nur für Recht und Ordnung, sie treten auch regelmäßig mit dem „Musical Ride“ auf. Am 4. Mai sind die Kanadier mit ihrem Programm in Verden (Niedersachsen) zu sehen.

Der Musical Ride wurde bereits 1876 von Mitgliedern der berittenen Polizei in Kanada entwickelt. Zum einen wollten die Polizisten ihr reiterliches Können unter Beweis stellen, zum anderen sollte das Publikum unterhalten werden. Über die Jahrzehnte hat sich daraus eine mitreißende und einzigartige Show entwickelt, die jährlich in Kanada, Nordamerika und vielen anderen Ländern die Zuschauer begeistert.

Wie kam es nun zum Auftritt in Deutschland? Die Royal Canadian Mounted Police züchtet ihre Rappen für den Musical Ride in einem eigenen Gestüt in Pakenham, Ontario. Seit knapp 20 Jahren arbeitet sie eng mit dem Hannoveraner Verband in Deutschland zusammen und bezieht ihre Pferde fast auschließlich aus dem Hannoverschen Zuchtgebiet.

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 60sten Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. im Juni kommen die Mounties mit 36 Reitern und Pferden nach Europa. Bevor die Gruppe nach Großbritannien reist, macht sie Halt in Verden und zeigt ihre imposante Schau in der dortigen Niedersachsenhalle.

Sitzplatzkarten für die Veranstaltung sind im Ticketshop unter www.hannoveraner.com zu beziehen und kosten 25 Euro.

QR Code Business Card