Sie möchten an dieser Stelle Ihren Banner sehen? Werben Sie auf Faszination-Kanada.com

Archiv für das Schlagwort: Wildpferde

Mrz 29
Themen
Natur

Sable Island: Sanddüne wird neuester kanadischer Nationalpark im Atlantik 0

Sable Island vor Nova Scotia

Sable Island ist an seiner breitesten Stelle nur anderthalb Kilometer breit, ein bisschen länger als 40 Kilometer – und wird eigentlich nur von Sandgras zusammengehalten. Hier leben mehr als 400 Wildpferde, die von Pferden abstammen, die irgendwann im 18. Jahrhundert hier hergebracht wurden.

Pro Jahr kommen nur rund 200 Besucher auf die Insel, und meistens handelt es sich dabei um Forscher oder Mitarbeiter der kanadischen Naturschutzbehörden. Von den Pferden einmal abgesehen, beherbergt die Insel die weltweit größte Brutkolonie von Graurobben und einige weitere Spezies, darunter die gefährdeten Ispwich-Savannah-Spatzen.

Apr 15
Themen
Natur
Reisen

Ungezähmt und frei: die Wildpferde am Taseko Lake 5

Die Leitstute sorgt für Ordnung in der Herde

Die Leitstute sorgt für Ordnung in der Herde (c) Kiki Kaltwasser

von Kiki Kaltwasser

Wenn man von Williams Lake, einer Kleinstadt, circa 250 Kilometer südlich von Prince George, British Columbia, gelegen, auf dem Highway 20 in Richtung Westen fährt, kommt man nach fast 90 Kilometern zu einem kleinen Restaurant names Leese Corner. Kurz davor führt eine Straße in Richtung Taseko Lake. Dass es von hier aus immer noch zwei Stunden Fahrt sind, kann ich mir nicht ganz vorstellen. Aber Siegfried Reuter, der deutsche Auswanderer, der mich in Vancouver am Flughafen abgeholt hat, versichert mir, dass wir viele wunderschöne Ausblicke auf der langen Fahrt zu seiner Lodge haben würden.

Der gebürtige Bayer wanderte als Teenager bereits vor 32 Jahren aus. Seine Mutter verliebte sich in einen Kanadier und so kamen sie nach BC. In den ersten Jahren betrieb die Familie eine Guest Ranch und bot mit sechs Haflingern Packtrips an. Seit über zehn Jahren nun führt Siegfried sehr erfolgreich mit seiner eigenen Familie eine Guest Lodge am Taseko Lake, weit draußen in den südlichen Chilcotin Mountains. Mit Reittrips auf den dreißig Pferden, die als Reit- und Packtiere genutzt werden, wird den Gästen ein atemberaubender Einblick in Täler und auf Seen in der Umgebung geboten. Für Fotografen und andere nichtreitende Naturfreunde bietet Siegfried geführte Wanderungen an.

Den ganzen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von „360° Kanada“. Das Heft ist ab 8. März im Zeitschriftenhandel erhältlich oder direkt bestellen unter E-Mail Adresse versteckt zum Spamschutz.

QR Code Business Card