Sie möchten an dieser Stelle Ihren Banner sehen? Werben Sie auf Faszination-Kanada.com

Archiv für das Schlagwort: Wolf

Mrz 07
Themen
Natur

Québec – Gute Nacht, Wolf 0

© Christ

© Christ

Von Alexa Christ
Rechts und links auf meiner Schulter liegt jeweils eine große Pfote. Ich blicke in ein Paar bernsteinfarbene Augen, starre auf große, spitze Zähne, sehe der rosigen, weichen Zunge entgegen, die in diesem Moment blitzschnell ausfährt und mir einmal genüsslich quer durchs Gesicht schleckt. So macht das Hector, der Hund meiner Eltern, auch gern, wenn er mich begrüßt. Bloß, dass ich nicht mit einem Hund kuschele, sondern mit Luna, einer ausgewachsenen Polarwölfin. Im nächsten Moment wirft sich das große weiße Fellbündel auf den Rücken und streckt mir auffordernd den schmalen Bauch entgegen. Also gut. Lunas Lieblings-Streichelstellen sind schnell gefunden, und währenddessen kann man ja den Ausführungen von Gilles Granal lauschen.

Vor zehn Jahren hat der gebürtige Südfranzose in der Region Saguenay-Lac-Saint-Jean das größte Wolfsbeobachtungszentrum der Provinz Québec gegründet. Um dorthin zu gelangen, muss man eine Schotterstraße entlang fahren, die mitten ins Nirgendwo zu führen scheint. Vorbei an dichtem Baumbestand, durch den immer mal wieder das Blau kleiner Flüsschen schimmert, die den riesigen Lac Saint-Jean speisen. Auf dem Weg zu Gilles‘ Wölfen passiert man das „Maison du Père Noel“, also das Haus des Weihnachtsmanns, was bei 30 Grad Celsius im Hochsommer und inmitten dieser ländlichen Abgeschiedenheit einigermaßen unwirklich erscheint. Ist das hier auch der richtige Weg? Ehe die Unsicherheit uns dazu bringt, eine 180-Grad-Kehrtwende zu vollführen, taucht Gott sei Dank das erlösende Schild auf: „Aventuraid/Parc Mahikan“.

Mehr lest ihr in der Ausgabe 1/2015 von 360° Kanada, die ihr hier bestellen könnt: http://360grad-medienshop.de/360-Kanada-1_2015

Buchtipp: „Wölfe im Yukon“ 3

Buchcover von "Wölfe im Yukon"

Anfang März 2012 erscheint "Wolves of the Yukon" auf Deutsch

Wer sich für das Thema Wölfe im hohen Norden Kanadas interessiert, kommt an einem Mann nicht vorbei: Bob Hayes war 20 Jahre lang als Wolfsbiologe bei der Regierung des Yukon beschäftigt. Über seine Erfahrungen und Erlebnisse aus dieser Zeit hat er ein Buch geschrieben, in das er auch umfassendes Fachwissen und historische Befunde eingewoben hat.

Jetzt liegt es auch in der deutschen Übersetzung vor mit dem Titel „Wölfe im Yukon“. In 16 Kapiteln beschreibt der Wissenschaftler darin die Entwicklung der Wölfe, der Landschaft und der Tierwelt des Yukon seit der letzten Eiszeit und berichtet über die Entwicklung des Wolfsmanagements der letzten hundert Jahre, einschließlich vieler Irrungen und Wirrungen. Und natürlich hat er seine eigene Meinung dazu, wie mit den Wölfen im Yukon und ähnlichen Gebieten umgegangen werden sollte.

Im April ist Bob Hayes in Deutschland, um sein Buch vorzustellen. Jeder, der sich für die Wildnis und Wölfe interessiert, ist zu den sicherlich spannenden Gesprächen eingeladen. Und falls Sie sich im Englischen nicht sicher genug fühlen: es wird auch einen Übersetzer geben.

Der Eintritt zu den Buchvorstellungen ist frei, alle Termine finden Sie hier. Das Buch kann über die Website des Autoren bestellt werden, dort berichtet er auch in seinem Blog regelmäßig von seiner Arbeit.

QR Code Business Card