Sie möchten an dieser Stelle Ihren Banner sehen? Werben Sie auf Faszination-Kanada.com

Archiv für das Thema: Essen & Trinken

1. Wild Blueberries Cup in der Schwäbisch Gmünder Kletterschmiede 0

Logo © Wild Blueberry Association of North America

Logo © Wild Blueberry Association of North America

Beim 2. Canada BBQ können Hobbykletterer mit viel Spaß und bester Laune ihre Kletterkünste austesten

Lachs und Hummer sind die Themen des 2. Canada BBQ am 19. September in der Kletterschmiede Schwäbisch Gmünd, einer der schönsten und modernsten Kletterhalle in Süddeutschland. Unterstützt von der „Wild Blueberry Association of North America“ wird im Rahmen dieses BBQ der 1. Wild Blueberries Cup ausgetragen. Viel Spaß, geselliges Miteinander und Austausch unter den Freunden des Traumlandes Kanada und derer, die es noch werden wollen, sind garantiert.

Spaß und gute Laune sind garantiert am Samstag, 19. September in der Zeit von 14 bis
22 Uhr. Dann steigt das 2. Canada BBQ in der Kletterschmiede Schwäbisch Gmünd, dieses Mal mit dem Thema Seafood, genau gesagt Lachs und Hummer.
Der Deutsche Meister im Grillen und BBQ, Stefan Müller wird die Spezialitäten aus dem Meer vor Kanadas Küsten zubereiten, als Beilage wird es Wildreis geben. Und natürlich dürfen die blauen süssen Früchtchen, die Wild Blueberries auch nicht auf der Speisekarte des Canada BBQ fehlen. Die Köche des Bistro Steinbeißer in der Kletterschmiede Schwäbisch Gmünd werden sich etwas Leckeres einfallen lassen.

Spannend wird es ab 14 Uhr, wenn die gemischten Teams in Richtung Himmel steigen.
16 Meter ist die Kletterhalle in Schwäbisch Gmünd. In ihrer Ausstattung, ihren Routenmöglichkeiten ist die 2014 anlässlich der 25. Landesgartenschau Baden-Württemberg in Schwäbisch Gmünd eröffnete Kletterschmiede eine der modernsten und schönsten Hallen im Süddeutschen Raum. Spaß und Freude am Klettersport stehen im Vordergrund, jedes Team soll reele Chancen haben, deshalb sind Kaderkletterer bei dieser Veranstaltung ausgeschlossen. Die besten Teams bei den Erwachsenen und den Jugendlichen erhalten einen tollen Pokal der „Wild Blueberries – Premium by Nature“

Das Programm des 2. Canada BBQ in der Kletterschmiede Schwäbisch Gmünd.

CanadaBBQ_Flyer_HQ-002

CanadaBBQ_Flyer_HQ-001

Informationen zur Kletterschmiede Schwäbisch Gmünd und Anmeldungen
zum 
1. Wild Blueberries Cup:

Logo_KS_12x7cm_4c

Kletterschmiede Schwäbisch Gmünd
Nepperbergstraße 21
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 07171 / 9985333

Internet: http://www.kletterschmiede.com
Email: E-Mail Adresse versteckt zum Spamschutz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine leckere Cranberry Sauce für Wild, Geflügel und andere Leckereien 0

Diese leckere Cranberry Sauce ist vielfältig einsetzbar

Cranberry Sauce, eine schmackhafte Verarbeitung der leckeren und gesunden Früchte.  Foto: Foto: ©Cjboffoli

Cranberry Sauce, eine schmackhafte Verarbeitung der leckeren und gesunden Früchte. Foto: ©Cjboffoli

Zutaten:
• 1 Tasse (200 g) Zucker
• 1 Tasse (250 ml) Wasser
• 4 Tassen frische oder gefrorene Cranberries
Optional: Pecannüsse, Orangenschale, Rosinen, Johannisbeeren, Blaubeeren, Zimt, Muskat

Zubereitung:
Cranberries waschen. In einem Topf Wasser und Zucker zum kochen bringen und unter Rühren auflösen. Cranberries hinzugeben und nochmal aufkochen. Bei geringer Hitze köcheln lassen, bis Cranberries zerspringen. Nun können, je nach Geschmack, weitere Zutaten hinzugegeben werden.
Danach muss die Masse auf Raumtemperatur gebracht und im Kühlschrank gekühlt werden. Die Sauce dickt, sobald sie abkühlt.

Lasst es euch schmecken!

Credit: Botschaft von Kanada in Berlin

http://www.faszination-Kanada.com

Glenora und der Cape Breton Rare: Feinster Single Malt Whisky aus Kanada 0

Feinster Single Malt Whisky aus Kanada

Feinster Single Malt Whisky aus Kanada © Skeezix1000

Der Glen Breton Rare Canadian Single Malt Whisky reift 10 Jahre in amerikanischen Eichenfässern und duftet nach Orange, Gewürzen, Schokolade, Honig und Vanille, mit hintergründigen Noten von Tabak, Ahorn und Kirschen. Am Gaumen entfalten sich Aromen von Frucht, Schokolade, Ahorn und Kirschen. Der Abgang ist lang und sanft und lässt im Finish Äpfel und Ingwer erahnen. (mehr …)

Ein leckerer Kürbiskuchen für die Herbstzeit 0

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Lange Zeit war das leckere Gemüse eher verpönt, hat jedoch eine Rückkehr mit leckeren Rezepten in unsere Küchen geschafft.

Jennifer Broadbridge aus der Presseabteilung der Kanadischen Botschaft in Berlin hat ein tolles Rezept für einen leckeren Kürbiskuchen, das wir unseren Kanadafreunden nicht vorenthalten wollen. Viel Spass beim Nachbacken und natürlich beim geniessen.

Kürbiskuchen

Zum Anbeissen schön und lecker. Kanadischer Kürbiskuchen.  Foto: Botschaft von Kanada

Zum Anbeissen schön und lecker. Kanadischer Kürbiskuchen. Foto: Botschaft von Kanada

Zutaten:

• selbstgemachter / gekaufter Quicheteig
• 2 Tassen Kürbispürree (1 Dose ‚pumpkin purée‘ (440 g))
• 350 ml Kondensmilch
• 170 g Zucker
• 1/2 Teelöffel Salz
• 2 Eier
• 2 Teelöffel Zimt
• 1 Teelöffel Ingwer
• 1/4 Teelöfffel Muskat
• 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken
• 1/4 Teelöffel Kardamon

Zubereitung:
Das Kürbispürree mit der Milch, Zucker, Salz, Eiern und Gewürzen mischen. Gut verrühren und die  Füllung in den fertigen Teig in der Kuchenform geben. Erst 15 Minuten bei 220 Grad backen, dann die Temperatur auf 175 Grad reduzieren. Gesamtbackzeit: 40-50 Minuten. Lecker!

Süßes nicht Saures für Halloween 0

Liebe Kanadafreunde,

Halloween, die Nacht vor dem Hochfest Allerheiligen steht vor der Tür. Auch bei uns werden wieder viele Kinder von Haus zu Haus ziehen und „Süßes, oder es gibt Saures“ einfordern.
Vielleicht überraschen sie ihre Kinder, oder die Kinder an der Tür einmal mit einer besonders gestalteten Leckerei, den Halloween-Cookies.

Hier das Rezept:

Foto: tasteofhome.com

Foto: tasteofhome.com

Zutaten
250 g Butter
200 g Rohrzucker
175 g Zucker
1 TL Buttervanille-Aroma (oder 1/2 Fläschchen)
2 Ei(er)
375 g Mehl
2 TL Backpulver
300 g Schokolade, bitter, gehackt
200 g Nüsse, gehackt oder Studentenfutter

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 100 kcal

Den Ofen auf 175°C vorheizen.

Die Butter mit allen Zuckersorten cremig schlagen, Vanillearoma und Eier darunter rühren.
In einer separaten Schüssel Mehl und Backpulver mischen und in die Buttermasse einrühren. Zuletzt die Schokostückchen und die Nüsse unterheben.
Den Teig mit einem Esslöffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und bei 175°C 10-12 min backen, für besonders krosse Cookies bis zu 15 min.
Etwa 5 min auf dem Blech ruhen lassen, dann auch ein Kuchengitter setzen.

Für die Augen

150 gr. weiße Backschokolade, gehackt, geteilt
Blaue  Lebensmittelfarbe
1/4 Tasse zartbittere Schokolade-Chips
Rote Lebensmittelfarbe

115 gr. der weißen Schokolade im Wasserbad schmelzen, glatt rühren.
Die Cookies mit der Schokolade bestreichen.
Die verbleibende weiße Schokolade schmelzen, mit blauer Lebensmittelfarbe einfärben. Einen kleinen Klecks als Pupille in die Mitte geben, darauf vorsichtig
einen Schokolade-Chips drücken.
Für die Äderchen tauchen sie einen Zahnstocher in rote Lebensmittelfarbe
und ziehen diese in das Weiße der Augen ein.

Fertig ist ein leckerer Spaß für Halloween. Wir wünschen gute Gelingen.

Immer gut informiert auf http://www.faszination-kanada.com

 

 

QR Code Business Card